Branchenbuch Stahl:

Stahlteam Handels GmbH Maulbeerallee 38A, 64291, Darmstadt weiterlesen
Alois Lauer Stahl- und Rohrleitungsbau GmbH Industriestrasse 59, 67063, Ludwigshafen weiterlesen
Bruno Dabelstein Stahl- und Maschinenbau GmbH Billbrookdeich 151, 22113, Hamburg-Billbrook weiterlesen
Duferco Deutschland GmbH Eutelis-Platz 2, 40878, Ratingen weiterlesen
Finkenholl Stahl GmbH Bahnstr. 38, 44793, Bochum weiterlesen
Gebhardt-Stahl GmbH Runtestr. 33, 59457, Werl weiterlesen
Gebr. Rottländer GmbH & Co. KG Ehreshoven 9, 51766, Engelskirchen weiterlesen
Heinemeyer Stahlhandel GmbH Werkstr. 17, 76437, Rastatt weiterlesen
Helle Stahl und Betonschutz Beim Kupferhammer 33, 72070, Tübingen weiterlesen
Kind & Co., Edelstahlwerk KG Bielsteiner Str. 124-130, 51674, Wiehl weiterlesen
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 .. letzte

Stahl

Stahl

Stahl ist der am häufigsten verwendete metallische Werkstoff in der heutigen Zeit, da der Stahl mit zahlreichen Eigenschaften für einen breiten Anwendungsbereich ausgestattet werden kann. Dies wird realisiert durch Legieren des Stahls mit Kohlenstoff und anderen Legierungselementen. In Kombination mit einer zusätzlichen wärmemechanischen und thermomechanischen Behandlung können bei dem Stahl die gewünschten Eigenschaften erzielt werden. Produzenten von Stahl und Handwerksbetriebe, die Stahl weiterverarbeiten, sind zum Beispiel in Ludwigshafen, Düsseldorf, Freiburg, Bremen, Duisburg und Neuwied ansässig. Stahl kann so produziert werden, dass er weich und ausgezeichnet verformbar ist, wie das Weißblech für die Konservendosen. Stahl kann aber auch hart und spröde hergestellt werden wie Messerstahl. Neue Entwicklungen der heutigen Zeit zielen darauf ab, den Stahl gleichzeitig fest und verformbar herzustellen, unter anderem um den Leichtbau von Maschinen voranzubringen. Die Chinesen perfektionierten ihre Schmiedekunst schon vor Jahrtausenden, so dass ihre Katanas (Schwerter der Samurai) viele verschiedene Lagen (teils unterschiedlichen) Stahl hatten und so konnte die Schneide sehr hart und scharf und der Rest der Klinge gleichzeitig weich und flexibel sein. Das wichtigste Legierungselement im Stahl ist der Kohlenstoff, der im Stahl als so genanntes Zementit enthalten ist und Einfluss auf die Stahleigenschaften und Phasenumwandlungen hat.

 

Ähnliche Themenbereiche wie Edelstahlbearbeitung, Stahlverarbeitung und Maschinenbau  können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Weitere Informationen zum Thema Stahl finden sich im Internet, beispielsweise bei dem Stahlinstitut (Institut für Eisenhüttenkunde) an der RWTH Aachen.