Branchenbuch Stahlverarbeitung:

Gebhardt-Stahl GmbH Runtestr. 33, , Werl weiterlesen
SAR Stahlservice GmbH Rheinstr. 149, , Neuwied weiterlesen
H & R Stahlverarbeitung GmbH Von-Steinen-Str. 6, , Fröndenberg weiterlesen
Herold Stahl-Service GmbH Horst-Gladbecker-Strasse 25, , Gelsenkirchen weiterlesen
Hörmann KG Upheider Weg 94-98, , Steinhagen weiterlesen
ISAF Drahtwerk GmbH Brielow Postfach 1138, , Brandenburg weiterlesen
PUK-WERKE KG Kunststoff-Stahlverarbeitung Nobelstr. 45-55, , Berlin - Neukölln weiterlesen
Seite: 1

Stahlverarbeitung

Stahlverarbeitung

Die Stahlverarbeitung ist ein wichtiger Bereich der Metallverarbeitung. Stahlverarbeitung wird in den unterschiedlichsten Sparten von Industrie und Handwerk betrieben. Man findet die Stahlverarbeitung beispielsweise im Fahrzeugbau, im Werkzeugbau und im Formenbau. Im Maschinenbau, Schiffbau, Brückenbau und in der Schmuckherstellung kann die Stahlverarbeitung ebenfalls eine große Rolle spielen. In der Stahlverarbeitung sind viele verschiedene Berufsbilder zu finden, wie Zerspanungsmechaniker bzw. Schmiede, Schlosser und Dreher. In der Stahlverarbeitung werden spanabhebende Fertigungsverfahren, nicht spanabhebende Fertigungsverfahren und verbindende Fertigungsverfahren unterschieden. Schleifen, Sägen, Bohren, Drehen und Fräsen gehören zum Beispiel zu den spanabhebenden Fertigungsverfahren. Schmieden, Biegen, Walzen, Gravieren und Stanzen sind nicht spanabhebende Verfahren der Stahlverarbeitung. Durch Schweißen und Kleben können Stahlteile verbunden werden. Produziert wird der Stahl in der Regel im Stahlwerk. Im Stahlwerk wird aus dem Roheisen aus den Hochöfen der benötigte Stahl produziert. Die Arbeiter im Stahlwerk werden meist als Stahlkocher oder auch Stahlwerker bezeichnet.

 

Bei www.Web2day.de finden sich zahlreiche Stahlverarbeitungsbetriebe, deren Betreiber das Web nutzen möchten, um ihre Stahlverarbeitungsunternehmen noch populärer zu machen. In unserem Branchenverzeichnis von Web2day sind beispielsweise Stahlverarbeitungsbetriebe aus Werl, Neuwied, Rohrbach, Frauenstein-Burkersdorf, Erfurt, Villingen-Schwenningen und Witten eingetragen worden. Wenn Sie Ihren Stahlverarbeitungsbetrieb und Ihre Stahlverarbeitung ebenfalls im Web bewerben möchten, kontaktieren Sie uns doch einfach, um von unseren Marketingfachleuten eingehend beraten zu werden.

 

Ähnliche Themenbereiche wie Stahl, Stahlbau und Stahlerzeugnisse können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden.  Aktuelle Informationen über die Stahl- und Metallverarbeitung erhält man beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (auch Wirtschaftsministerium genannt; Abkürzung: BMWi).