Branchenbuch Wärmedämmung in Bamberg:

Glaskontor GmbH Am Börstig 5, , Bamberg weiterlesen
Seite: 1

Wärmedämmung in Bamberg

Wärmedämmung

Wärmedämmung von Gebäuden ist wichtig, da viele Baustoffe, wie zum Beispiel Stahl, Natursteine, Beton und Glas, gute Wärmeleiter sind. Werden Außenwände von Gebäuden aus solchen Baustoffen errichtet, kann die Wärmeenergie bei kalter Witterung sehr schnell von Innen nach Außen abgeben werden. Beim Einsatz dieser Baustoffe werden deshalb die Gebäude mit einer Wärmedämmung versehen. Die Wärmedämmung kann auch nachträglich in Gebäuden realisiert werden. Für die Wärmedämmung werden unterschiedliche Dämmstoffe genutzt. Durch eine fachgerechte Wärmedämmung kann der Verbrauch von Heizenergie stark gesenkt werden. Hinzu kommt, dass das jeweilige Gebäude durch eine Wärmedämmung auch einen Hitzeschutz erhält. Die Wärme kann wegen der Dämmstoffe nur langsam in die Gebäude eindringen. Es gibt diverse Arten der Wärmedämmung, wobei in erster Linie zwischen Außendämmung, Innendämmung und Kerndämmung differenziert wird. In vielen Regionen der BRD werden tragende und wärmedämmende Baustoffe für den Hausbau genutzt. Dabei kommen beispielsweise Bimsstein, Porenbeton und Ziegel zum Einsatz. Bei schlechter dämmenden Baustoffen wird eine Dämmschicht ergänzt. Im Internetbranchenbuch von Web2day finden sich viele Hersteller und Händler von Wärmedämmung, die das Internetmarketing nutzen möchten, um ihre Wärmedämmung besser zu vermarkten.

 

In unserem Firmenverzeichnis von Web2day.de finden sich zum Beispiel Spezialisten für Wärmedämmung aus Thalwenden, Brilon, Hamburg, Mainz-Kastel, Gelting, Stadthagen, Friedberg, Wangerland, Lohfelden und Rammingen. Wenn Sie Ihre Wärmedämmung auch über Web2day im Internet präsentieren wollen, nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf, um ein unverbindliches Angebot zu erhalten.  Ähnliche Themenbereiche wie Wärmetechnik, Wärmetauscher, Dämmtechnik  können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden.

 

Ähnliche Themenbereiche wie Wärmedämmarbeiten, Wärmedämmverbundsystem und Wärmedämmverbundsysteme können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Eine informative Broschüre zur Wärmedämmung erhält man bei der Energieberatung der Verbraucherzentralen (gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie).