Kartonagen

Kartonagen stammen aus dem Gebiet der Verpackungstechnik. Kartonagen werden in den meisten Fällen aus starken Papiersorten produziert. Papiersorten, wie Karton oder Pappe, werden oftmals für die Herstellung von Kartonagen genutzt. Die Kartonagen werden dann aus Kartonbögen gemacht, wofür ein Stanzwerkzeug eingesetzt wird, um die Umrisse auszustanzen. In der heutigen Zeit werden passende Kartonagen für alle möglichen Verpackungen angeboten. Je nach Einsatzgebiet werden die Kartonagen in verschiedenen Stärken und verschiedenen Größen produziert und geliefert. Ein großer Vorteil der Kartonagen ist, dass sie kompakt zusammengefaltet werden können und so wenig Platz für die Lagerung benötigen. Besonders sensible Stoffe und Produkte werden zum Schutz in der Regel mit Wellpappe verpackt. Nicht mehr benötigte Kartonagen sollten, wie die meisten andere Papiersorten, nicht in den Restmüll geworfen werden. Stattdessen sollten die Kartonagen besser im Rahmen der Mülltrennung dem Recycling zugeführt werden, damit das Papier wiederverwertet werden kann.

 

Zahlreiche Anbieter von Kartonagen, zum Beispiel aus Geldern, Neu-Ulm, Bremen, Stuttgart, Eching, Wilhelmshaven, Bremerhaven, Plößberg, Delbrück, Villingen-Schwenningen, Hersbruck und Schonach sind bereits in unserem Branchenbuch von Web2day gelistet. Die Anbieter der Kartonagen nutzen Web2day, um ihre Kartonagen zu bewerben und Informationen über ihre Kartonagen bereitzustellen. Wenn Sie ebenfalls Kartonagen anbieten und Ihre Kartonagen bei Web2day.de professionell präsentieren möchten um Ihre Umsätze zu maximieren, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen ein Angebot unterbreiten können.

 

Ähnliche Themenbereiche wie Verpackungen, Wellpappe und Verpackungsmaschinen können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Weitere nützliche Informationen über das Recycling und die Verarbeitung von Altpapier findet man hier.