Branchenbuch Kaminöfen:

RT Ofenbau Zum Elkenbrink 7b, 32457, Porta Westfalica weiterlesen
Carara Interior Design GmbH Planegger Strasse 65, 81241, München weiterlesen
Fa. Flick & Weber GmbH Neuer Weg 10, 56470, Bad Marienberg weiterlesen
Kachelofenbau Lange - Meisterbetrieb Brunnenberg 3, 75053, Gondelsheim weiterlesen
KAMIN Atelier Thüringen Nordhäuser Str. 121, 99089, Erfurt weiterlesen
Klarl Ofenbau Eschenlohe 14, 83565, Tegernau weiterlesen
Ofendesign Schneider Morauweg 4, 91056, Erlangen-Dechsendorf weiterlesen
Ofenklappe Vluyner Str. 16, 47509, Schaephuysen weiterlesen
AA-Kaminwelt Am Gewerbepark II / Nr. 3, 06179, Teutschenthal weiterlesen
Adolph-Haustechnik An der Dornhecke 4, 36355, Grebenhain weiterlesen
Seite: 1 2 3 4 5 6 7

Kaminöfen

Kaminöfen

Kaminöfen werden in der heutigen Zeit in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Die Kaminöfen haben gemeinsam, dass sie über eine geschlossene Brennkammer verfügen. Dieser Aspekt unterscheidet sie auch vom so genannten offenen Kamin. Des weiteren werden Kaminöfen in den meisten Fällen frei aufgestellt, während offene Kamine meist eingemauert werden. Normalerweise werden die Kaminöfen in der Nähe eines Schornsteins aufgestellt und mit einem Ofenrohr an diesen angeschlossen. Kaminöfen werden vielfach aus Gusseisen oder Stahlblech produziert und manchmal auch mit Kacheln besetzt. In letzterem Fall spricht man dann auch von einem Kachelofen.
Inzwischen werden immer mehr moderne wasserführende Kaminöfen verwendet. Diese wasserführenden Öfen werden meist an die bestehende Zentralheizung angeschlossen. Über geeignete Wärmetauscher können diese Öfen genügend warmes Wasser für einen Haushalt bereitstellen. Betrieben werden können die Kaminöfen beispielsweise mit Papier, Brennholz, Holzbriketts, Holzpellets oder Bioethanol. Im Europäischen Wirtschaftsraum müssen Kaminöfen über eine CE-Kennzeichnung verfügen oder durch ein nationales Institut zugelassen werden. In der BRD ist dies zum Beispiel das Deutsche Institut für Bautechnik.

Zahlreiche Hersteller und Händler von Kaminöfen nutzen bereits Web2day, um ihre Kaminöfen effektiv zu bewerben. In dem Firmenverzeichnis finden sich beispielsweise Anbieter von Kaminöfen aus Firmenich, Essen, Bad Fallingbostel-Dorfmark, Bad Marienberg, Gondelsheim, Heusweiler, Erlangen-Dechsendorf und Schaephuysen. Wenn Sie Ihre Kaminöfen ebenfalls über unsere Marketingplattform bewerben möchten, lassen Sie Sich doch einfach von uns beraten.

Ähnliche Themenbereiche wie Kachelöfen, Kaminholz und Kachelofenbau können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Einen umfangreichen Testbericht mit Informationen zu verschiedenen Kaminöfen findet man im Internet zum Beispiel bei der Stiftung Warentest.