Branchenbuch Glasmalereien:

Exclusiv Design Elena Klosengartenstr. 96, , Erftstadt weiterlesen
Glas Technik Rhein Main Am Röhrbrunnen, , Dorn-Dürkheim weiterlesen
Haber Glasbau Königstr. 15B, , Fulda weiterlesen
Peters GmbH Glasmalerei Am Hilligenbusch 23-27, , Paderborn weiterlesen
Seite: 1

Glasmalereien

Glasmalereien

Glasmalerei bezeichnet in erster Linie die Produktion farbiger Fenster mit bildlichen Darstellungen, wobei auch viele andere Bereiche von der Glasmalerei berührt werden. Schon im Mittelalter wurden Klosterfenster in der so genannten Grisaille-Technik ausgeführt. Bei dieser Art der Glasmalerei kommen keine Farben, sondern nur grau und weiß zum Einsatz. Bei der Grisaille-Technik können zwei Wege zum Ziel führen. Es können farblose oder einfarbige Gläser mit Schmelzfarben bemalt werden. Beim anschließenden Brennen der Gläser ergibt sich dann der gewünschte Grauton. Möglich ist auch, die Zeichnung mit Hilfe von so genanntem Schwarzlot auf farbiges Glas aufzutragen. Dadurch kann ebenfalls eine Schatten- und Lichtwirkung erzielt werden. Die Hinterglasmalerei ist eine spezielle Art der Glasmalerei, bei der lichtundurchlässige Farben verwendet werden. Heutzutage werden in der Hinterglasmalerei vor allem Acrylfarben verwendet.

 

Diverse Glasmaler, zum Beispiel aus Dorn-Dürkheim, Ulm, Mönchengladbach, Saarbrücken, München, Hannover, Magdeburg und Schwerin sind bereits in unserem Online-Branchenbuch von Web2Day eingetragen worden. Die Glasmaler nutzen die Internetplattform, um ihre Glasmalereien zu bewerben und unzählige Informationen über die Glasmalerei bereitzustellen. Wenn Sie ebenfalls Ihre Glasmalereien professionell im Web präsentieren möchten, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit unseren Mitarbeitern auf. Zu unseren Leistungen gehören Landeseiten, Webmarketing, SEO, Webdesign und vieles mehr.

 

Ähnliche Themenbereiche wie Gläsereien, Gläser und Porzellanwaren können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Noch mehr allgemeine Informationen zum Thema Glasmalereien findet man im Internet zum Beispiel bei der Stiftung "Forschungsstelle Glasmalerei des 20. Jh. e.V. Mönchengladbach".