Flaschnereien

Flaschnereien

Flaschnereien sind heute oftmals mit Klempnereien gleichzusetzen. Einige Flaschnereien haben sich allerdings auf die Herstellung von Feldflaschen, Pulverflaschen sowie weiterer Flaschen und Gefäße aus Metall, spezialisiert. Das gleiche gilt für den Beruf des Flaschners. Vor allem regional gibt es unterschiedliche Bezeichnungen, wie Flaschner, Klempner (oder Klemptner), Spengler, Blechschläger, Blechner, Blechschmied und Karosserieklempner. Die Berufsbezeichnungen Klempner und Spengler haben in den meisten Gebieten die alten Begriffe Blechschmied und Spangenmacher ersetzt. Heutzutage wird der Gas- und Wasserinstallateur in vielen Fällen umgangssprachlich Klempner genannt. In früheren Zeiten war das tatsächlich der gleiche Beruf, doch inzwischen lautet die offizielle Berufsbezeichnung anders. Statt vom Gas- und Wasserinstallateur spricht man in der BRD vom Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. In Flaschnereien, die sich nicht auf Flaschen und Gefäße spezialisiert haben, werden meist Feinbleche bearbeitet.

 

Zahlreiche Flaschner und Betreiber von Flaschnereien nutzen bereits die diversen Leistungen von www.Web2day.de, um ihre Flaschnereien professionell im Internet zu präsentieren. In unserem Internetbranchenbuch von Web2day sind zum Beispiel Flaschner und Flaschnereien aus Oberreichenbach, Süßen, Rottenburg, Frankfurt, Stuttgart, Lüneburg, Salzgitter und Oldenburg vertreten. Nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf und unsere Mitarbeiter helfen Ihnen Ihre Flaschnerei im Web bekannt zu machen.

 

Interessante Informationen über den Flaschner und Flaschnereien, aus Nachschlagewerken zum Ende des 19. Jahrhunderts, findet man im Internet in der Retrobibliothek.