Branchenbuch Brandschutzvorbeugung:

PK Brandschutzplanung Klöß Friedbergerstr. 3 1/10, , Bad Vilbel weiterlesen
Prüfdienst Alfred Glatz Müllerstrasse 12, , Erding weiterlesen
Seite: 1

Brandschutzvorbeugung

Brandschutzvorbeugung

Brandschutz setzt sich aus abwehrendem Brandschutz und der Brandschutzvorbeugung bzw. dem vorbeugenden Brandschutz zusammen. Die Brandschutzvorbeugung besteht wiederum aus dem organisatorischen Brandschutz, dem anlagentechnischen sowie dem baulichen Brandschutz. Zum organisatorischen Brandschutz gehört beispielsweise die Erstellung von Brandschutzplänen, Alarmplänen sowie einer Brandschutzordnung. Die Inanspruchnahme der Dienste eines Brandschutzbeauftragten fällt ebenfalls in den Bereich vom organisatorischen Brandschutz. Die Schulung für das richtige Verhalten bei einem Brand sowie im Umgang mit Zündquellen und brennbaren Stoffen gehören ebenfalls zu diesem Teil der Brandschutzvorbeugung.
Zur Brandschutzvorbeugung im Bereich vom anlagentechnischen Brandschutz gehören alle möglichen technischen Anlagen und Einrichtungen, die den Brandschutz erhöhen. Typische Anlagen und Einrichtungen dieser Art der Brandschutzvorbeugung sind zum Beispiel Überdrucklüftungsanlagen, Fluchttürterminals zur Steuerung und Überwachung von Fluchttüren, Feststellanlagen für Rauchschutztüren, Brandmeldeanlagen und Rauchansaugsysteme. Die Brandschutzvorbeugung beim baulichen Brandschutz wird unter anderem durch Brandschutztüren, Brandschutzverglasungen und Brandschutzwände erreicht.

Zahlreiche Brandschutzbeauftragte und sonstige Experten für die Brandschutzvorbeugung, beispielsweise aus Düren, Düsseldorf, Bad Vilbel, Berlin, Erding, Oberhausen und Dresden, nutzen bereits Web2day, um ihre Leistungen im Internet zu vermarkten. Wenn Sie Ihre Leistungen zur Brandschutzvorbeugung ebenfalls im Web präsentieren möchten, lassen Sie sich doch von uns beraten.

Ähnliche Themenbereiche wie Brandschutzberatung, Brandschutzverglasung und Brandschutzsanierung können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Weitere Inhalte zum Thema Brandschutzvorbeugung findet man im Web zum Beispiel auf den Internetseiten der technischen Universität Dresden.