Branchenbuch Herrenmoden:

Creation Gross GmbH & Co. KG Houbirgstraße 7, 91217, Hersbruck weiterlesen
ICW-Victor da Costa Herrenmode Rudolfstraße 10 d, 41068, Mönchengladbach weiterlesen
Traumwelt Lautenbacher Braut- und Festmoden Josef-Schorer-Str. 7, 86179, Augsburg weiterlesen
A. Wilhelm GmbH - Große Größen Am Ostwall 6-8, 44135, Dortmund weiterlesen
A.E. Servicehouse Modevertriebs GmbH Merziger Straße 21, 40476, Düsseldorf weiterlesen
Ahlers AG Elverdisser Str. 313, 32052, Herford weiterlesen
Bawi Bekleidungswerke GmbH Rheinstr. 49, 26382, Wilhelmshaven weiterlesen
Benwarten & Hofmann Exclusive Herrenmode GmbH Saaläckerstr. 2 a, 63801, Kleinostheim weiterlesen
Big Body Mode Neudorfer Str. 179, 47057, Duisburg weiterlesen
BigFunFactory De la Chevallerie Str. 32, 45894, Gelsenkirchen-Buer weiterlesen
Seite: 1 2 3 4 5

Herrenmoden

Herrenmoden

Modedesign für Herrenmode und Damenmode wird im Allgemeinen in zwei Kategorien unterteilt und zwar Haute Couture und Pret-a-porter bzw. Ready-to-wear. Erstere Mode ist für eine wohlhabende Zielgruppe bestimmt. Haute Couture wird maßgeschneidert. In Paris gibt es die so genannte Vereinigung für Haute Couture. Modedesigner oder Marken müssen dieser zum französischen Handelsministerium gehörenden Vereinigung angehören, um als so genanntes Haute-Couture-Haus zu gelten. Die Vereinigung für Haute Couture stellt verschiedene Anforderungen an die Modedesigner und Marken, so muss zum Beispiel mindestens zweimal jährlich eine Modenschau veranstaltet werden. Bei den Modenschauen müssen mindestens 35 unterschiedliche Modelle vorgestellt werden. Herrenmode und Damenmode kann getrennt oder auch zusammen auf den Modenschauen präsentiert werden. Pret-a-porter-Kollektionen werden nicht maßgeschneidert, sondern in standardisierten Größen produziert. Pret-a-porter-Mode wird wiederum unterteilt in Konfektionsmode (auch Konfektionsware genannt) und Designerkollektionen. Konfektionsmode ist tragbare Kleidung für den Massengeschmack. Designerkollektionen verfügen oftmals über eine hohe Qualität und ungewöhnliche Schnitte.

 

Bei Web2day finden sich viele Herrenausstatter, die unterschiedlichste Herrenmoden vertreiben und die Vorzüge des modernen Webmarketing nutzen möchten. Es sind zum Beispiel Herrenausstatter aus den Städten Kerpen, Freiburg, Wiesmoor, Krefeld, Duisburg, Euskirchen, Villingen-Schwenningen, Lörrach, Damme und Northeim vertreten. Wenn Sie Ihre Herrenmoden ebenfalls im Internet bekannt machen möchten, nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf, damit unsere Mitarbeiter Ihnen ein Angebot unterbreiten können. Wir bieten Webdesign, Suchmaschinenwerbung (SEA), Suchmaschinenoptimierung (SEO), Starterwebseiten und vieles mehr.

 

Ähnliche Themenbereiche wie Herrenoberbekleidung, Herrenschuhe und Herrenhosen können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Noch mehr allgemeine Informationen zum Thema Herrenmode findet man im Internet zum Beispiel beim Online-Magazin des Goethe-Instituts über die deutsche Modeszene.