Branchenbuch Heizkessel:

Blitz Haustechnik GmbH Am Bauhof 2, 64807, Dieburg weiterlesen
DD Heating Limited Zweigniederlassung Dresden Höckendorfer Strasse 1, 01458, Ottendorf-Okrilla weiterlesen
Dobani GmbH Vertrieb Haus Technik Provinzialstr. 252, 66806, Ensdorf weiterlesen
Dragex.de.UG Robert-Koch-Strasse 35, 22851, Norderstedt weiterlesen
Fischer Heizungsbau Rosenweg 1, 94140, Ering weiterlesen
Jansen & Barth GmbH Schlossstraße 181, 41238, Mönchengladbach weiterlesen
Loos Deutschland GmbH Nürnberger Str. 73, 91710, Gunzenhausen weiterlesen
Osterhagen Tank- und Heizkesselreinigung Mainzer Landstr. 695, 65934, Frankfurt weiterlesen
Paul Künzel GmbH & Co. Ohlrattweg 5, 25497, Prisdorf weiterlesen
S B S Heizkessel GmbH Carl-Benz-Str. 17-21, 48268, Greven weiterlesen
Seite: 1

Heizkessel

Heizkessel

Heizkessel werden in der Heiztechnik eingesetzt, um chemische Energie in thermische Energie umsetzen zu können. Heizkessel verfügen in der Regel über eine Brennkammer, die durch einen Brenner erhitzt wird. Die Kesselkammer ist von Rohrleitungen umgeben, durch die ein Wärmeträger zirkuliert. Der Wärmeträger nimmt die Hitze aus der Verbrennung auf und überträgt sie in das jeweilige Heizsystem. In den meisten Heizkesseln wird Wasser als Wärmeträger verwendet. Manchmal kommen allerdings auch andere Fluide zum Einsatz.
In den Privathaushalten der BRD werden die Heizkessel in den meisten Fällen im Keller aufgebaut. Falls nötig, wird dort auch in der Regel der Brennstoff für das Heizsystem gelagert. Eine Ausnahme davon bilden beispielsweise Gasheizungen, die an ein Gasnetz angeschlossen worden sind. In anderen Ländern, wie etwa in den Niederlanden, werden die Heizkessel nicht in den Kellerräumen, sondern unter dem Dach untergebracht. Die Heizkessel können auf verschiedene Art und Weise differenziert werden, zum Beispiel nach dem verwendeten Brennstoff. Danach unterscheidet man unter anderem Ölheizkessel, Gasheizkessel, Pellet-Heizkessel und Holz-Heizkessel. Neben der Erzeugung von Wärme für Heizungen und Warmwasser haben Heizkessel in der Industrie noch diverse weitere Aufgaben. Dort werden die Heizkessel unter anderem zur Dampferzeugung oder auch zur Abfallverbrennung eingesetzt.

Diverse Heizkesselhersteller und Heizkesselhändler, beispielsweise aus Seeshaupt, Bindlach, Aldersbach, Göttingen, Oldenburg, Mainz, Mainburg, Minden, Bad Wildbad und Saterland, nutzen bereits das moderne Branchenverzeichnis von Web2day, um ihre Heizkessel noch effektiver im Web vermarkten zu können. Nutzen Sie doch eine unverbindliche Beratung unserer Agentur, wenn Sie Ihre Heizkessel ebenfalls über unsere Marketingplattform bewerben möchten.

Ähnliche Themenbereiche wie Blockheizkraftwerke, Heizung und Heiztechnik können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Interessante Informationen über den Wirkungsgrad und den Nutzungsgrad von einem Brennwertkessel findet man im Internet hier.