Fußbodenbeläge

Westernkötter Str. 206, Lippstadt
Hofäckerstr. 28, Gaildorf
Hauptstrasse 33, Nanzdietschweiler
Peter Protzner Estrichlegermeister
Ellenerbrokweg 27, Bremen

Fußbodenbeläge

Der Fussbodenbelag ist der Nutzbelag des Bodens eines Gebäudes und wird in textile und nicht textile Beläge eingeteilt. Textile Beläge sind Teppichböden wie Webteppiche, Tuftingteppiche oder Nadelvliesteppiche. Teppichböden werden durch verschiedene Verfahren hergestellt und können aus unterschiedlichen Fasermaterialien wie Baumwolle, Jute, Flachs, Kokos, Hanf, Sisal, Wolle, Viskose, Polyamid, Polyester und Seide bestehen. Teppichböden können lose verlegt, verklebt, verklettet oder auch verspannt werden. Die nicht textilen Beläge werden weiter in elastische Beläge, Hartbeläge und minaralische Beläge unterteilt. Zu den elastischen Belägen zählen beispielsweise Kautschukbeläge, Linoleum oder Korkbeläge. Unter dem Begriff Hartbeläge versteht man Fussbodenbeläge wie Laminatboden, Parkett, Dielenboden oder Holzpflaster. Mineralische Fussbodenbeläge sind unter anderem Naturstein, Steinteppich, Fliesen, Steinpflaster oder Gußasphalt. Weiter werden alle Fussbodenbeläge in Beanspruchungsklassen eingeteilt.

 

Auf dieser Internetseite findet man in unterschiedlichen Rubriken viele Firmen, aus Städten wie Essen, Wiesbaden, Stuttgart, Dresden, Hamburg oder Dortmund. Wenn auch Ihr Unternehmen in diesem Online-Branchenverzeichnis zu finden sein soll oder Sie eine unserer weiteren Dienstleistungen, wie das Erstellen einer Landingpage, in Anspruch nehmen möchten, melden Sie sich bei uns.

 

Ähnliche Themenbereiche wie Bodenbeläge, Parkett und Laminat können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Eine Erläuterung der Piktogramme für die verschiedenen Beanspruchungsklassen findet man beispielsweise hier.