Branchenbuch Estrichbau:

Estrich- und Fliesenleger Ache Tippelstr. 4, 45529, Hattingen weiterlesen
Meidericher Estrichbau Hausmann GmbH Borkhofer Str. 3, 47137, Duisburg weiterlesen
Backen GmbH Estrich- und Verputzarbeiten Eckernförder Str. 62, 24398, Karby weiterlesen
Estr.O.Bau GmbH Karl-Marx-Straße 204-206 Aufgang 2, 12055, Berlin weiterlesen
Estrich und Fußbodentechnik Börmann GmbH Auenweg 1, 09573, Augustusburg OT Erdmannsdorf weiterlesen
Estrichbau Knitel Buhrkallweg 7, 25821, Bredstedt weiterlesen
FUSSBODENTECHNIK KASTORF Estricharbeiten Schmiedekoppel 17, 23847, Kastorf weiterlesen
Ganz Estrichbau GmbH Küferweg 1A, 34560, Fritzlar weiterlesen
Holtei Fußbodentechnik Uelzener Hellweg 12, 59423, Unna weiterlesen
Lehmkuhl Estrichbau Alfredstr. 19, 47475, Kamp-Lintfort weiterlesen
Seite: 1 2 3 4 5 6

Estrichbau

Estrichbau

Im Estrichbau sind in erster Linie Estrichleger beschäftigt. Im Estrichbau werden die verschiedenen Estriche aus unterschiedlichen Stoffen hergestellt und anschließend verlegt. Im Estrichbau differenziert man unter anderem Estriche auf Trennschichten, Verbundestriche sowie schwimmende Estriche. Von einem schwimmenden Estrich spricht man im Estrichbau, wenn zwischen Estrich und Untergrund eine Wärmedämmung oder eine Trittschalldämmung verlegt wird. Der Estrich auf einer Trennschicht entsteht, wenn die Estrichleger statt der Wärmedämmung bzw. Trittschalldämmung eine einfache Kunststofffolie nutzen. Bei dem Verbundestrich wird der Estrich im Estrichbau direkt auf den jeweiligen Untergrund aufgebracht, so das ein fester Verbund entsteht. Die Estrichleger übernehmen oft auch das Auftragen von Kunstharzschichten sowie das Anbringen von Dämmstoffen.
Im Trockenbau kommt der Estrichbau meist lediglich zum Einsatz, um Fugen und Anschlüsse von Gipskartonplatten und Gipswandbauplatten zu verspachteln. Die Grenzen zwischen Estrich- und Trockenbau sind aber teilweise fließend, beispielsweise wenn Hohlraum- oder Doppelböden eingebaut werden. Des weiteren werden im Trockenbau auch manchmal spezielle Trockenestriche verwendet. Trockenestrich wird in der Regel genutzt, um eine Belastung der Gebäude durch Wasser zu verhindern, zum Beispiel bei einer Altbausanierung. Die Nutzung von Trockenestrich bringt auch weitere Vorteile, unter anderem entfällt die Wartezeit für die Trocknung.

Zahlreiche Spezialisten aus dem Estrichbau, zum Beispiel aus Berlin, Brandenburg, Syke, Kirchseelte, Hagen, Neunburg und Pirmasens, sind bereits im Internetverzeichnis von Web2day.de vertreten. Die Estrichleger und sonstigen Experten für den Estrichbau nutzen das Branchenbuch, um ihre Leistungen online zu präsentieren. Wenn Sie ebenfalls beruflich im Estrichbau tätig sind und Ihre Dienstleistungen und Produkte im Internet bewerben möchten, nehmen Sie doch einfach Kontakt zu unseren kompetenten Mitarbeitern auf.

Ähnliche Themenbereiche wie Estrichbodenleger, Estrich und Estrichtrocknung können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Zeitungsartikel, Synonyme, Wörterbucheinträge und mehr zum Begriff Estrich findet man im Web im digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache der berlin-brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.