Logo CASPAR LANWEHR Spritzguss - Warendorf
Kontakt
Name
CASPAR LANWEHR Spritzguss
Adresse
Raiffeisenstr. 41
Wohnort
Warendorf
Bundesland
Nordrhein-Westfalen

CASPAR LANWEHR Spritzguss, Warendorf

Bereits seit 1930 hat CASPAR LANWEHR Tradition - damals noch als Hufschmiede und Wagenbeschlag. CASPAR LANWEHR ist ein kleines mittelständiges Familienunternehmen in Warendorf-Hoetmar, das seit mehr als 70 Jahren im Bereich der Kunststoffverarbeitung tätig ist.

Die Geschäftsführerin und Inhaberin aus dritter Generation, Jutta Mefus und zehn Mitarbeiter sind spezialiesiert auf die Herstellung von Kleinteilen im Spritzgussverfahren, die mit höchster Qualität vor allem für den Automobilzuliefererbereich gefertigt werden.

Modernste Maschinen für eine präzise Verarbeitung
Die Produktion ist mit Arburg-Maschinen inklusive vertraglich festgelegter und regelmäßiger Wartung modern und zuverlässig ausgestattet:

Neun vollhydraulische Arburg-Spritzgießmaschinen. 
Schließkräfte zwischen 350 und 1600 KN. 
Realisierung von Spritzteilgewichten bis etwa 250 Gramm. 
Angussentnahme-Automaten bzw. Robot-Systeme, die eine Sortierfunktion möglich machen. 
Zusatzeinrichtungen wie Ausschraubeinheiten zur Gewinde-Entformung und Trenn-Ebeneneinrichtung zum Einspritzen in die Trenn-Ebene. 
Umrüstbare Maschinen, die das Einspritzen durch die düsenseitige Werkzeugplatte bei vertikaler Schließeinheit ermöglichen (vorteilhaft beim Arbeiten mit Einlegeteilen).


Zweck der Datenverarbeitung:
Kontaktaufnahme, Erbringung unserer Leistung und Erstellung von Angeboten.
bzw. Weiterleitung an das von Ihnen ausgewählte Unternehmen. (per Telefon, Fax, E-Mail)