Logo GFK Forming - Nidda-Harb
Kontakt
Name
GFK Forming
Adresse
Kolberger Str. 4
Wohnort
Nidda-Harb
Bundesland
Hessen

GFK Forming, Nidda-Harb

GFK Forming Kunststoffverarbeitungs GmbH in Nidda-Harb

Wir fertigen jegliche Arten von Duroplast-, und Thermoplastteilen für Sie an. Von Modell- und Formenbau über Nullserien, Kleinproduktionen bis hin zu größeren Stückzahlen bieten wir Ihnen eine runde Leistung. GFK – Behälter, Displays, Trays oder auch Abdeckkappen und Verkleidungen sind nur einige unsere Produkte.

Seit 1981 beliefern wir Industrie und Handel mit Kunststoff Formteilen.

Unser Fertigungsprogramm umfaßt zwei Linien:

  • DuroplastKunststoff Formteile aus Duroplast (glasfaserverstärktem Kunststoff)

GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff) ist ein Duroplast

Zum Einsatz kommt der glasfaserverstärkte Kunststoff beispielsweise bei Behältern, Displays oder auch (Bade)Wannen. Aber auch Für die Maschinenverkleidungen oder für optisch ansprechende Maschinengehäuse eignen sich Duroplaste auf Grund ihrer Wetterbeständigkeit besonders gut.

Beim Duroplast (GFK – Glasfaserverstärkter Kunststoff) werden Glasfasern oder Kohlefasern in Harz eingebettet und ergeben nach Aushärtung einen modernen Faserverbundstoff. Diese Herstellungsart ist prädestiniert bei Kunststoff Formteilen, bei denen es auf Festigkeit und variable Formgebung ankommt. Die Teile werden im Faserspritzverfahren, Injektionsverfahren oder Handlaminierverfahren hergestellt. Je nach Anforderung können die Produkte mit fertiger Oberfläche und vielen verschiedenen Applikationen gefertigt werden. Eine nachträgliche Lackierung ist problemlos möglich. Unterschiedliche Festigkeiten werden durch die Wandstärken bestimmt. Falls es auf besondere chemische Resistenzen ankommt, kann auf eine breite Palette von Spezialharzen, wie beispielsweise Polyesterharz zurückgegriffen werden.

Thermoplastisches Platten-Material aus PS, ABS, PVC, PET oder PMMA wird im sogenannten Tiefziehverfahren nach Erhitzen mit Vaccum in die gewünschte Form gebracht.

Dieser Herstellungsprozess, das Vakuumtiefziehen, wird mit einer automatisch arbeitenden Fertigungsanlage durchgeführt. Die Taktzeiten sind kurz, wodurch es sich besonders gut für Serien mit hohen Stückzahlen eignet. Große Wiederholungsgenauigkeit und definierte Wandstärkenverteilung ist ebenso ein hervorzuhebender Vorteil. Die Formkosten sind niedrig und ein Modifizieren der Formen erlaubt dem Kunden nachträgliche Änderungen – ein weitere Pluspunkt für Tiefziehprodukte.

Bei der Formgebung, der Umformtechnik und dem Formenbau können sogar Hinterschnitte mit berücksichtigt werden. Je nach Anforderung an Festigkeit oder chemische/thermische Resistenz kommen verschiedene Thermoplastische Kunststoffe, mit unterschiedlichen Oberflächen zum Einsatz. Positiv hervorzuheben ist auch, dass Thermoplastische Kunststoffteile (Thermoplaste) recycelt werden können und somit keine Entsorgung auf Deponien und damit verbundenen Folgekosten.

FormenbauWir bieten Ihnen:

  • Verwirklichung Ihrer Ideen
  • selbst gesetzte Qualitätsnormen
  • kurze Wege vom Auftrag bis zur Auslieferung
  • kundenorientierte Realisierung
  • moderne und neue Produktionsverfahren
  • CNC-Bearbeitung
  • faire Kostenanalyse und Preissicherheit
  • motiviertes Personal
  • Tiefziehen von Kunststoff

Vom Modell- und Formenbau über Nullserien bis zu größeren Stückzahlen bieten wir unseren Kunden eine runde Leistung.


Zweck der Datenverarbeitung:
Kontaktaufnahme, Erbringung unserer Leistung und Erstellung von Angeboten.
bzw. Weiterleitung an das von Ihnen ausgewählte Unternehmen. (per Telefon, Fax, E-Mail)